Upcycle it! Kräutertopf aus Papier

Ich habe überhaupt kein Problem damit, mich von Dingen zu trennen. Selten hebe ich etwas aus emotionalen Gründen auf. 

In der heutigen Wegwerfkultur will ich trotzdem keine allzu riesigen Fußstapfen hinterlassen. Deswegen finde ich es super, Dingen ein neues Leben zu schenken – zu upcyclen!

Habt ihr schon jemals darüber nachgedacht, was man zum Beispiel noch mit einer Papiertüte machen kann, nachdem sie den Einkauf sicher nach Hause gebracht hat? Wie wärs mit einem neuen Zuhause für eure Kräutertöpfe? Diese überleben ja leider im Winter eher selten. Also warum Übertöpfe kaufen, die dann doch wieder nur rumstehen?

Kräuter

So bastelt ihr aus einer Papiertüte einen simplen Übertopf: Zunächst die Henkel abschneiden und jede Seite einmal zu etwa 1/4 senkrecht einschneiden. Dann die Seiten nach unten krempeln. Das darf ruhig etwas unordentlich aussehen. Zusätzlich solltet ihr in die Tüte noch zwei kleine Teller oder Schälchen stellen um überschüssiges Wasser aufzufangen. Dann einfach die Kräutertöpfchen rein und Fertig!

 

3 Kommentare zu “Upcycle it! Kräutertopf aus Papier

  1. Also, Dein Motto „Don’t throw it away, upcycle it !“ kann ich ganz genau so unterschreiben. Packpapier, und besonders so originelle Tüten, lassen sich wunderbar weiterverwenden, und das hast Du hier perfekt veranschaulicht.
    Liebe Grüsse,
    Claudine

  2. Sieht gut aus und lässt sich echt mit jeder Papierverpackung vom Bäcker, etc. herstellen. Tolle Idee, nehme ich gerne an :)

    Danke dir!

    LG Linda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.