Dinkelbrötchen mit Chiasamen

Könnt ihr euch einen schöneren Start in den Tag vorstellen, als mit einem gemütlichen Frühstück? Der Geruch von frisch gebackenen Brötchen in der Luft – herrlich!  Also schnell was backen, das auch ohne lange Wartezeiten lecker wird: Dinkelbrötchen mit Chiasamen – eine gesunde Alternative zu Toast und Weizenprodukten. 

Für zwei Personen reicht auch locker die Hälfte der Zutaten. Oder ihr nehmt einfach die angegebene Menge und hebt den restlichen Teig für eine Pizza am Abend auf. 

Dinkelbrötchen mit Chia Samen
Print
Ingredients
  1. 0,5 kg Mehl
  2. 0,5 Päckchen Trockenhefe
  3. 1 Esslöffel Honig
  4. 300 ml lauwarmes Wasser
  5. Eine Prise Salz
  6. Ein Schuss Olivenöl
  7. Leinsamen und Chia Samen für den Teig
  8. Ei zum bestreichen
  9. Samen zum bestreuen (Sesam, Mohn, Leinsamen oder Chia Samen)
Instructions
  1. Die Hefe mit dem Olivenöl und Honig in einer kleinen Schüssel verrühren und dann in eine Rührschüssel geben. Das Mehl, Salz und das lauwarme Wasser langsam bei ständigem Rühren hinzugeben. Die Lein- und Chiasamen in die Schüssel dazugeben.
  2. Den Teig ordentlich durchkneten (lassen).
  3. Mit bemehlten Händen kleine Brötchen formen und auf ein Backblech legen.
  4. Die Brötchen mit Ei bestreichen und mit Sesam, Chia und Leinsamen bestreuen (optional).
  5. Die Brötchen kommen dann in den kalten Ofen und werden bei 200°C für 20-30 min gebacken.
Notes
  1. Die Hälfte des Teigs reicht für 6 kleine Brötchen. Der Rest eignet sich super für eine Pizza.
coopers apartment http://coopersapartment.de/

2 Kommentare zu “Dinkelbrötchen mit Chiasamen

  1. Liebe Elena,

    die sehen ja mal total lecker aus und das Rezeptlayout gefällt mir sehr gut! Außerdem ist der Spruch „katapultieren mich in die Fassungslosigkeit“ der absolute Hammer! Musste ziemlich schmunzeln! ;)

    Liebe Grüße zu Dir aus Trier, Kathrin <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.