Quick DIY: Etiketten aus Leder

Etiketten – das klingt so nach Büro, nach Ordnung. Schon praktisch aber nicht gerade ästhetisch. Diese Leder-Etiketten, die ich für für unsere Kräutertöpfe gebastelt habe, sind beides: Praktisch, ästhetisch und leicht nachzumachen noch dazu. 

Ich werde mit diesem DIY auch noch ein paar Geschenkanhänger für Weihnachten basteln. Vielleicht auch noch ein paar Etiketten für die Küche…und den Kleiderschrank…und fürs Badezimmer…Sie sind halt einfach schön ;)

leder etiketten

Ihr braucht für die Etiketten

  • Lederreste oder dicke Stoffreste (bekommt ihr zum Beispiel hier)
  • Buchstaben-Stempel
  • Stempelkissen
  • doppelseitiges Klebeband

Aus den Leder- oder Stoffresten schneidet ihr nun die gewünschte Form und Größe zurecht. Auf die Rückseite (die raue Seite) könnt ihr nun Worte, Motive oder Sprüche stempeln. Dann einfach die Etiketten auf Kisten, Pflanztöpfen oder Geschenken mit doppelseitigem Klebeband befestigen und fertig. Fein, oder?

0 Kommentare zu “Quick DIY: Etiketten aus Leder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.