Farbe an die Wand: Duft des Orients in unserem Gästezimmer

Es ist geschafft: Das Büro/Gästezimmer-Projekt ist abgeschlossen. Die letzten Tage wurde fleißig gestrichen, ausgemistet, organisiert und dekoriert. Mit männlicher Unterstützung kam das 60er Jahre String Regal an die Wand und jetzt ist alles fertig.

Ich bin mit der Farbe wirklich sehr zufrieden. „Duft des Orients“ von Alpina ist ein warmes kupfer-orange, das den zuvor eher spartanischen Raum gemütlich macht. Ein Anstrich hat genügt. Man sollte allerdings flink arbeiten, da die Farbe sehr schnell trocknet. Ich habe zwei Wände gestrichen, um den Gästezimmer-Bereich (Bett & Kommode) optisch vom Büro abzugrenzen. Bei Zimmern, die mehrere Funktionen gleichzeitig erfüllen müssen, braucht es ein wenig Kreativität. Das Ergebnis ist wirklich fein geworden: Der Farbton passt wunderbar zu Weiß und zu Holztönen. Das Grün der Pflanzen schafft dazu noch einen spannenden Kontrast.

duft des orients 3
duft

duft des orients 2

duft des orients 4

 

1 Kommentar zu “Farbe an die Wand: Duft des Orients in unserem Gästezimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.